multi touch gestures: books, 2015

viele dinge liegen einfach da. das moment ihrer herstellung tragen sie noch in sich,
sie wieder berühren macht sie, macht dich magisch, wünsch dir was. der exzess des herstellens macht sich breit. suchen, irren, finden, scheitern, von neuem beginnen, the importance of the continuous exercise. let’s work together!
mit dem nichts anfangen. die dinge aus (fast) nichts entstehen lassen, präzise arbeiten, vorsichtig bis crazy. die peinlichkeit aushalten und daraus die intensität ziehen im ma- chen im lernen. we will change through contact, not consciousness.
einen loop herstellen, jederzeit aufspringen können und nie wieder raus. the loop knows no process, it has never promised to go anywhere. touch-and-go

mit Zitaten von Jerome Bel, Ruedi Arnold, Chus Martinez und Diedrich Diederichsen